Wieder zurück von meinem Ausflug in den argentinischen Nordwesten. Man hatte mir versichert, es sei dort ganz heiß und ganz trocken. Erlebt haben wir Salta erst mal ganz nass: Regen ohne Ende, die Straßen unter Wasser, die Gebirgsrouten durch Erdrutsche unpassierbar. Also statt Bergtour erst mal mit Flipflops und Regenmantel durch die Fluten waten und sich vorstellen, wie hübsch Salta doch sicher bei Sonne wäre.